NEUE ZUKUNFT STATT KRISE

Warum wir nur problemlos den Wandel schaffen

Täglich neue Probleme. Immer neue Krisen halten uns in Atem. Wir erleben anstrengende Zeiten. Die Konzentration auf die Bewältigung akuter Probleme verstellt jedoch die Sicht auf die Chancen der Zukunft und macht den Wandel zur unattraktiven Selbstdressur. Denn noch immer bestimmt das Ringen um Lösungen den gesellschaftspolitischen Diskussion und verhindert damit den Aufbruch ins Neue Zeit, die Entdeckung neuer Möglichkeiten und neuer motivierender Zukunftsperspektiven.

In diesem Vortrag eröffnet Rainer Peraus, eine radikal neue Perspektive auf Fragen des Wandelns und Erneuerung. Der erfahrene Praktiker und provokante Denker für Disruption und Wandel zeigt auf, warum nur die Umkehr der Aufmerksamkeit die Potenzial der Erneuerung öffnen. Seine innovative Botschaft und die vielfach verblüffenden neuen Prozesse und Prinzipien der Erneuerung ermutigen seine Zuhörer bisherige Konzepte der Entwicklung neu zu bewerten. Die Vermeidung „Populärer Sackgassen ins Neue“ machen es leicht neue Wege einzuschlagen. Damit Wandel und Erneuerung nicht länger Problem, sondern motivierende Chance sind.

Zielgruppe

Dieser Vortrag ist aktivierender Impuls für Zukunftskonferenzen und Tagungen rund um Fragen des Wandels von Wirtschaft und Gesellschaft.

Rainer Peraus stellt dabei die üblichen Formen der Krisenbewältigung und Zukunftssuche grundlegend in Frage und bietet Theoretikern, Entscheidern und Zukunftsentwicklern aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft einen überraschenden Perspektivwechsel an.

Seine provozierenden Thesen sind Ausgangspunkt für die Entwicklung neuer Strategien um Konzepte des Wandels und der Erneuerung umfassend neu zu gestalten. o!

INFODOWNLOAD