Morgens, kurz vor der Arbeit im Meer zu schwimmen. Langsam Arbeiten dürfen, die Arbeit wie das ganz Leben genießen. Mit der Energie von Kirschen, ganz lokal im eigenen Keller produziert, Auto fahren. Träume aus der Radioserie “Wir haben einen Traum” vom österreichischen Radiosender OE 1.

Träume zum Hören, am besten mit geschlossenen Augen, sind besonders einladend, um mit dem/der ErzählerIn  h gemeinsam in der eigenen Phantasie und Imagination spazieren zu gehen und neuen Möglichkeiten nachzuspüren.

Erst wenn wir etwas denken und damit dorthin sehen können, es für uns verwirklichen, können wir wenn wir wollen darauf zugehen. Vielleicht motviert die Sehnsucht nach diesem Bild, diesem Gefühl sogar die eine oder andere zusätzliche Anstrengung oder Mutprobe in Kauf zu nehmen, um es nicht nur gedanklich, sondern dann auch physisch verwirklichen.

Auch wenn das vielleicht banal klingt, aber die echte Herausforderung ist nicht die materielle Umsetzung, wie man vielleicht vorschnell glauben könnte. Der viel größe Sprung ist der gedankliche. Also etwas zu denken, was wir noch nicht kennen, oder was wir noch nie gewagt hatten zu imaginieren. Das Wagnis ist umso größer wenn es das eigene Leben und Sein, die eigene Person betrifft.

Als ich den ersten Beitrag dieser Ö1-Sommer Serien hörte, erinnerte ich mich natürlcih sofort an unser DreamCanProject. Im Rahmen dieses Projekst besuchten wir mit unserem mobilen, utopischen Oldtimerwohnwagentraumlabor insgesamt 25 Menschen und sammelten Ihre Zukunftsträume in Dosen, in Wunderbaren Traumdosen. damit sie vor der angeblichen Realität geschützt bleiben und so Wirklichkeit werden. (Einige sind es schon!) (Hier der Link zum TEDx-Video)

Wäre der heurige Sommer nicht genau die richtige Zeit, um den eigenen Träumen wieder mehr Raum und Aufmerksamkeit zu schenken? Nicht nur in örtlichen Reisen neue Eindrücke sammeln, sondern gedanklich neue Möglichkeiten träumend zu erkunden?

Träumen, mit der Gabe der Imagination das Potenzial einer Zeit und des eigenen Lebens und Werdens zu erkunden, das ist ein herrliche Reise ganz ohne Umweltbelastung. Wie wundervoll!

0 Comments

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2020 RAINER PERAUSyoutopia group og

KONTAKTIEREN SIE MICH

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?

X