Transformation Empowerment 03:

Soll, ja kann man Krisen reparieren?

In Krisen wünscht man sich schnell, es möge wieder so sein wie davor. In Ordnung. Scheinbar unter Kontrolle. Die Zukunft (scheinbar) vorhersagbar.
Doch ob wir wollen oder nicht, die Realität hält sich nicht an das geübte Konzept unserer zurechtgezimmerten Wirklichkeit und wir werden – mal wieder – bitter enttäuscht.
Wer Krise als Übergang von einer Ordnung in eine neue versteht, versucht nicht alte Ordnungen mit Krampf festzuhalten und mit viel Anstrengung wieder herzustellen.

Wer versucht zufällige Disruption (Corona), aber noch viel mehr epochale Übergänge (Klimakrise, Digitalisierung, Kapitalismuskrise) zu reparieren riskiert nicht nur daran zu scheitern, sondern noch mehr seinen Platz in einer neuen, anderen Zukunft zu finden.  Darum wer repariert, verliert!

Kostenlose Kostprobe?

Transformation Empowerment

Übrigens! Lust das neue Onlineformat: T-BREAK kennen zu lernen? Eine kostenlose Kostprobe, der erste Teil einer 5teiligen Serie voller Transformation Empowerment gibt es kostenlos! Interesse? Dann schreiben Sie schnell sonst ist die Aktion auch schon wieder vorbei!

0 Comments

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2020 RAINER PERAUSyoutopia group og

KONTAKTIEREN SIE MICH

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?

X